Glennie’s Resto

as Glennie Restaurant befindet sich in unserem Apartmentkomplex Kristall Plaza in Niederau, Österreich.

 

Wir servieren die besten Gerichte der Niederlande, wie ein super zartes holländisches Steak, ein leckeres Sandwich mit Räucherlachs, verschiedene Sandwiches, frische Obstsalate, frischen holländischen Fisch und natürlich den Mc Glennie Burger!

 

Wir servieren auch österreichische Spezialitäten. Hier können Sie an das Wiener Schnitzel und Tiroler Gröstl mit einem modernen Touch denken. Natürlich gibt es noch viele andere Gerichte auf der Speisekarte. Eine gute Wahl und für jeden etwas dabei.

 

Natürlich haben wir auch an die Kleinen gedacht. Zum Beispiel können sie zwischen Pfannkuchen, Spaghetti Bolognese oder einem Glennie’s Schnitzel wählen.

 

Nach einem Tag zu Fuß oder mit dem Fahrrad können Sie sich in Glennie’s bei einem guten Glas Wein oder einem klaren Heineken entspannen. Gerne servieren wir Ihnen eine der bitteren Beilagen mit dem niederländischen van Dobben Bitterballen!

 

Wir haben auch eine schöne Ginbar, wo Sie die leckersten Gin Tonics genießen können. Selbstverständlich servieren wir auch andere (alkoholische) Getränke.

team_image
Chef-kok & Manager

Arthur & Esther Ross

Glennie’s Story

Paul de Römph (Besitzer) erzählt stolz die Hintergrundgeschichte von Glennie’s:

 

Wir haben selbst ein Kind mit Down-Syndrom, Glenn genannt. Er wurde 1994 geboren und dann wird Ihre Welt auf den Kopf gestellt. Zum Glück war Glenn körperlich in guter Verfassung und er entwickelte sich besonders sozial.

 

Für Glenn hatten wir bereits zwei Jungen und nach Glenn bekamen wir noch zwei weitere Mädchen. Eine komplette Familie, in der Glenn das Zentrum ist. Er hat unser Leben absolut bereichert und wir bekommen viel Liebe und Freude von ihm.

 

Er läuft nur in der Familie, geht jeden Tag zur Arbeit, gelegentlich macht er ein bisschen Fitness, geht in Restaurants und unterhaltsame Aktivitäten, er nimmt an Wintersport und anderen Feiertagen teil und ist viel auf seinem iPad. Er liebt Fußball auch sehr und ist besonders Fan von Feyenoord. Glenn geht regelmäßig mit mir und seinen Brüdern zum Kuip, um Feyenoord zu unterstützen.

 

In der Gesellschaft hat sich in den letzten Jahrzehnten viel verändert, auch in Bezug auf das Down-Syndrom. Viel mehr Akzeptanz und Möglichkeiten. Die Beratung ist vor allem aus medizinischer Sicht intensiver und professioneller geworden. Wir selbst begegnen uns nicht oder kaum negativen Reaktionen. Trotzdem gibt es noch viel zu tun im Bereich der Integration in den Arbeitsprozess und der sozialen Teilhabe.

 

Es gibt jedoch immer das Anliegen meiner Frau Carina und mir, wie es später mit ihm gehen wird. Ein gewöhnliches Kind findet normalerweise seinen Weg und bei Glenn ist es anders. Selbständiges Leben, Fürsorge und Arbeit bleiben ein wichtiges Anliegen und Verantwortung.

 

Im Laufe der Jahre hatten wir die Idee, etwas für ihn zu schaffen, in dem er sein eigenes Recht finden kann. Dies hat zur Gestaltung der Restaurantkette GLENNIE’S geführt. Wir haben stolz die erste 2016 in Österreich eröffnet. In den nächsten Jahren wird es sicherlich einen in den Niederlanden geben, wo Glenn zur Arbeit kommen wird!